© 2018 Hapke Rohstoffhandel GmbH. Erstellt von RoseFlohr Kommunikation

PE –

POLYETHYLEN

Polyethylen ist der am meisten eingesetzte Kunststoff und zeichnet sich aus durch eine gute Verarbeitbarkeit, hohe Dehnung (Reißfestigkeit) und gute Beständigkeit. Weltweit betrug der Verbrauch im Jahr 2000 51 Mio. t, davon 44% PE HD, 32% PE-LD und 24% PE-LLD.

1/1